Voice Dialogue Methode

Voice Dialogue und das innere Persönlichkeitssystem

Die Voice Dialogue Methode ermöglicht die Bewusstmachung von unbewusst ablaufenden Verhaltensmustern. Unerwünschte Muster können verändert, das Leben bewusst in neue Bahnen gelenkt werden.

dep 5662806-Ball-and-people
Das, was wir als unser "Ich" bezeichnen, ist in Wirklichkeit ein System aus verschiedenen Persönlichkeitsanteilen. Jeder Anteil  hat eine andere Aufgabe bzw. Funktion in unserem Leben und besteht aus speziellen Energie- und Verhaltensmustern mit jeweils eigenen Überzeugungen und Bedürfnissen, körperlichen Eigenheiten, emotionalen Reaktionen und Werten. Die meisten dieser Anteile entwickeln sich bereits in der Kindheit, je nach den familiären und gesellschaftlichen Gegebenheiten, in die wir hineingeboren wurden. Meist unbewusst sorgen diese Anteile für Sicherheit, Zuwendung, Zugehörigkeit zu unserem Familiensystem und schützen unser verletzliches Inneres.

Voice Dialogue ist eine Methode, um mit diesen inneren Anteilen in Kontakt zu treten.

Der dadurch ausgelöste Bewusstwerdungs-Prozess hilft uns, unser Verhalten und die Gründe dafür besser zu verstehen. Wir erhalten Zugang zu den tieferen Schichten unserer Persönlichkeit erkennen grundlegende Bedürfnisse, die unser Handeln (unbewusst) bestimmen. In Folge können belastende Emotionen verarbeitet und Impulse gesetzt werden, die das innere System neu ordnen und ins Gleichgewicht bringen. Die Methode wurde von den Psychotherapeuten Hal und Sidra Stone entwickelt.

Antreibertest

Mache dir deine inneren Antreiber bewusst und befreie dich von Stress

Business-Mann-im-Stress kopieViele Menschen leiden heute unter Stress und Druck. Meistens führen sie dies auf äußere Situationen zurück, wie zu viel Leistungsdruck, zu viel Verantwortung, zu viele Anforderungen und Erwartungen im Beruf und in der Familie. Doch die Hauptursache liegt in dem inneren Persönlichkeitssystem eines Menschen.

Überzeugungen über den eignen Wert und wie dieser bestätigt und gesichert werden kann, haben zu bestimmten Verhaltensmustern geführt. Die Strategien, die gut funktioniert und für Zuwendung gesorgt haben, wurden mit der Zeit zu völlig automatisch ablaufenden Verhaltensmustern.

In unserer Gesellschaft sind folgende Verhaltensweisen weit verbreitet:
perfekt sein, stark sein, sich anstrengen, schnell und viel tun, Regeln befolgen und Erwartungen erfüllen. 

Die Persönlichkeitsanteile, die dafür verantwortlich sind, werden innere Antreiber genannt. Im positiven Sinne sorgen sie dafür, dass wir unser Aufgaben möglichst rasch und gut meistern, Ziele erreichen, erfolgreich sein können und bei anderen gut ankommen. Wenn diese Strategien jedoch zu Dogmen erhoben werden und sobald wir uns nicht ganz nach Plan verhalten, im Inneren Unruhe und Nervosität entsteht, dann beginnt sich eine ungesunde Eigendynamik zu entwickeln. Die inneren Anteile sind zu mächtigen inneren Hauptpersonen geworden und so stark, dass dies zu enormen Stress, oft sogar zu gesundheitliche Probleme führen kann, wie z. B. Burnout.

Wenn du wissen willst, welche Anteile bei dir besonders ausgeprägt sind und wie stark diese Muster schon Stress verursachen, dann hol dir den Test!

DOWNLOAD GRATIS
GESUNDHEITS-STRESSTEST


Mache den Test und erkenne deine Stressmuster!

Traumarbeit

Traumarbeit

Die Auseinandersetzung mit unseren Träumen ist ein weiterer Weg, unserer ganz individuellen Persönlichkeitsstruktur auf die Spur zu kommen und ergänzt die Arbeit mit dem inneren Persönlichkeitssystem.

Traumfänger-TraumarbeitIm Traum versucht das Unterbewusstsein mit uns Kontakt aufzunehmen. Es spricht in Symbolen und Bildern und hilft uns, unsere unterbewussten Dynamiken zu verstehen. Vorausgesetzt wir sind dazu bereit, uns darauf einzulassen, diese Symbole und Bilder zu entschlüsseln.  Das bedeutet, dass wir erst mal gar nichts verstehen und sich uns erst Schritt für Schritt die Bedeutung erschließt.

Die Grundlage der Deutung ist immer die individuelle Situation des Träumers und seine Assoziationen zu den Bildern.

Jedes Element im Traum hat etwas mit dem Träumer zu tun und wird vorrangig als ein innerer Persönlichkeitsanteil des Träumers gedeutet. Eine intuitive Herangehensweise ist hier besonders gefragt. Wir erhalten Hinweis aus dem Unterbewusstsein zu verdrängten, inneren Anteilen, blockierten Emotionen sowie aktuellen oder vergangenen Lebenssituationen.

Wenn man seine Träume verstehen möchte, dann ist es empfehlenswert ein Traumtagebuch zu führen.

Denn in der Abfolge der Träume wird der psychische Prozess sichtbar und es können daraus Lösungsansätze abgeleitet werden. Oft zeigt der Traum schon neue Verhaltensweisen auf, bevor sie noch in der Realität umgesetzt werden. So gibt der Traum wertvolle Hinweise und ermöglicht den Zugang zu überraschenden Lösungen.



Silvia Brejcha
.... und deine Probleme zerplatzen wie Seifenblasen!

Silvia Brejcha
Button E-Book

Purnima-News

Go to top